Kontaktinformationen

Gemeindeverwaltung Altmittweida

Hauptstraße 92

09648 Altmittweida

 

Tel. u. Fax: 03727/2847

E-Mail: info@gemeinde-altmittweida.de

 

Öffnungszeiten

Donnerstag von 14:00 - 18:00 Uhr

22.06.2017 00:00 |

Buntes Treiben an unserer Grundschule

Ob Ernährungsberatung, sportliche Wettkämpfe, fächerverbindender Unterricht oder die Teilnahme an den Waldjugendspielen, in den letzten Schulwochen gab es wieder viele interessante, sportliche und aufregende Erlebnisse an unserer Grundschule.

 

Am 16. Mai fand unser alljährliches Schulsportfest statt, bei dem alle Schüler unserer Grundschule um bestmögliche Ergebnisse kämpften.

Mit dem Zug ging es nach Mittweida auf den Sportplatz am Schwanenteich. Nach einer Erwärmung mussten sich alle beim Weitsprung, Schlagballweitwurf oder Lauf messen. Anschließend fand noch der traditionelle Crosslauf statt.

Die besten Sportler wurden mit Medaillen geehrt.

Sieger beim Cross waren in der Klassenstufe 1 Marlene Kamm und Perry Peters, in Klasse 2 gewannen Christina Böhm und Matti Neubert, in Klasse 3 Lilly Gruchalski und Luca Bauer und in der vierten Klasse hießen die Sieger Amy Seigerschmidt und Morrice Neubert.

Die Besten im Dreikampf waren Jeanie Thomanek und Gianluca Johst (Klasse 1), Christina Böhm und Alfred Schaller (Klasse 2), Lilli Langner und Elias Kretzschmar (Klasse 3) sowie Annabell Triebe und Georg Müller (Klasse 4).

Aber natürlich haben auch alle anderen Schüler gute Ergebnisse erzielt.

 

Am 17. Mai ging es dann für die Schüler der dritten und vierten Klasse nach Chemnitz zu den Waldjugendspielen. Unter fachmännischer Anleitung durch Mitarbeiter des Sachsenforstamtes bestritten die Schüler in Gruppen mit lustigen Tiernamen verschiedene Stationen. Sie lernten Wissenswertes über Waldpflanzen, Waldbewohner, die Arbeit eines Waldarbeiters und vieles mehr. Natürlich half ihnen manchmal ihr Vorwissen aus dem Unterricht. Mit Geschick entstanden Insektenhotels, auch sportliche oder spielerische Aufgaben fanden dabei Platz. Zum Schluss der Veranstaltung konnten sich die Schüler noch mit frisch gegrillen Rostern und einem Getränk stärken, bevor es zurück nach Altmittweida ging.

 

Claudia Miether (Klassenlehrerin Klasse 3)

 

 

Rund um die Nudel

 

In der Woche vom 29.05. bis 02.06.2017 fand unser fächerverbindender Unterricht zum Thema Nudel statt.

Die Klassen erfüllten dabei die verschiedensten Aufgabenstellungen.

Vom Weg der Nudel nach Europa über das Getreide bis zum Wiegen, Schätzen und Rechnen wurden die unterschiedlichsten Schwerpunkte gesetzt.

Es entstanden aber auch kleine Kunstwerke aus dem beliebten Nahrungsmittel.

Die Nudelsalate, die in allen Klassen nach ausgewählten Rezepten entstanden, fanden dabei reißenden Absatz.

Zum weiteren Höhepunkt wurde die Fahrt nach Riesa. Nach dem Besuch der gläsernen Manufaktur mit anschließendem Einkauf waren sich alle einig, solche Wochen könnte er häufiger geben.

 

Andrea Richter (Klassenlehrerin Klasse 4)

 

 

Gesunde Ernährung

 

Am 11. Mai 2017 war wieder Frau Pschera zum Thema „Gesunde Ernährung“ bei uns im Unterricht zu Gast. Einige Dinge, die sie uns im letzten Jahr beigebracht hatte, hatten wir uns gut gemerkt. Deshalb konnten wir viele ihrer Fragen beantworten. Danach lernten wir einige neue Dinge zur Ernährungspyramide kennen. Am schönsten war, dass wir uns danach unser Frühstück selbst zubereiteten. Es gab Obst mit einem leckeren Jogurt-Zitrone-Dip, der unser aller Favorit war. Aber auch vom frischen Möhrensalat und von den Quarkschnitten mit Schnittlauch war ganz schnell nichts mehr da. Wir haben wieder einmal gelernt, dass gesunde Sachen auch schmecken können und freuen uns schon darauf, was wir im nächsten Schuljahr Leckeres mit Frau Pschera zaubern werden.

 

Udo Wünsch (Gastlehrer)

 

 

Grundschulsportfest Rochlitz

 

Am Freitag den 09.06. nahmen 18 Schüler der Klasse 2 bis 4 der Grundschule Altmittweida am Grundschulsportfest in Rochlitz teil. Bei dieser Sportveranstaltung traten die besten Leichtathleten aus jedem Jahrgang aus 16 Grundschulen gegeneinander an. Die Disziplinen bestanden hierbei aus 50m Sprint, Weitsprung, Schlagballweitwurf und einer Hindernisstaffel. Trotz 30 Grad und flimmernder Hitze auf dem Sportplatz, kämpften die Kinder um jede Sekunde und jeden Meter und durften sich anschließend im angrenzenden Freibad erfrischen.

Die Klassenstufe 4 erzielte einen sehr guten 3. Platz im Mehrkampf in der Jahrgangswertung und einen 2. Platz in der Hindernisstaffel. Annabell Triebe wurde im Endlauf des 50m Sprints Vierte und Elias Kretzschmar gewann die Einzelwertung im 50m Sprint Endlauf. In der Gesamtwertung erreichten die Sportlerinnen und Sportler der Grundschule Altmittweida den 6. Platz. Alle Kinder waren sehr motiviert und freuen sich auf kommende Sportveranstaltungen.

 

Theresa Ritzschel (Sportlehrerin)