Kontaktinformationen

Gemeindeverwaltung Altmittweida

Hauptstraße 92

09648 Altmittweida

 

Tel. u. Fax: 03727/2847

E-Mail: info@gemeinde-altmittweida.de

 

Öffnungszeiten

Donnerstag von 14:00 - 18:00 Uhr

20.12.2017 00:00 |

Weihnachtsgruß des Bürgermeisters

Fotolia_58481232_L

Adventszeit

Das Herz weihnachtlich aufgemacht,
denn bald schon kommt die stille Nacht. Ein bisschen Einkehr halten
und ab und zu die Hände falten. Adventszeit will uns lehren,
ein bisschen mehr zu geben als zu nehmen.

Monika Minder

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

die Kalenderblätter werden viel zu schnell weniger und das Weihnachtsfest sowie der Jahreswechsel stehen vor der Tür. War nicht vor kurzem noch Sommer? Beim Anschauen der weihnachtlich geschmückten Fenster und Häuser, beim Bummel über die traditionellen Weihnachtsmärkte, beim Beisammensein in der Familie, mit Freunden und Bekannten oder bei der Weihnachtsfeier in der Firma oder im Verein - überall fallen, wie in jedem Jahr, die Worte „Unglaublich, wie schnell dieses Jahr vergangen ist.“ Die Zusammentreffen werden hoffentlich dazu genutzt, inne zu halten und auf die vergangenen zwölf Monate zu schauen. Jeder fragt sich, was das für ein Jahr war und wird dabei seine eigenen Bilder im Kopf haben. Erinnerungen an besondere Erlebnisse, Urlaub, an schöne oder traurige Momente im Familien- oder Freundeskreis.

 

In der Gemeinde wurde natürlich etwas getan um Arbeits- und Lebensbedingungen weiter zu verbessern. So wurden die Bauarbeiten an unserer Schulküche begonnen und nach angenehmer Bauzeit abgeschlossen. Das Gebäude wurde komplett trockengelegt und der Eingang zum Speiseraum verändert. Außerdem wurden Standplätze für die Papiercontainer der Grundschule und der Kindereinrichtung sowie Parkplätze geschaffen und die Außenanlagen gestaltet. Die Arbeiten im Kindergarten (Lastenaufzug, Kinderküche, Vergrößerung Toiletten) werden leider nicht ganz fertig, aber ein Abschluss im 1. Quartal 2018 ist absehbar. Der Tulpenweg wurde gepflastert und in Kürze wird die Bodenplatte des neuen Funktionsgebäudes im Freibad gegossen sein. Bei guter Witterung kann dann im neuen Jahr hoffentlich gleich weiter gebaut werden. Außerdem wurden viele kleinere Anschaffungen für die Freiwillige Feuerwehr, den Bauhof sowie die Sport- und Spielplätze getätigt.

 

Natürlich wurde im Jahr 2017 auch gefeiert. Erinnert sei an das Hexenfeuer, das Erntedankfest, den Martinsumzug und die Veranstaltungen der Volkssolidarität.

 

Ein Muss ist an dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Gemeinderätinnen- und räte, die Erzieherinnen der Kindertagesein- richtung, die Mitarbeiter des Bauhofes, die Schul- und Gemeinde- sekretärin, die Praktikanten, die 1-Euro-Jobber, die Mitarbeiterinnen des Bundesfreiwilligendienstes, die Ehrenamtlichen „Wir für Sach- sen“, die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, die Vereinsmitglieder der Altmittweidaer Vereine und dem Kirchen- vorstand. Die gesamte Mittweidaer Stadtverwaltung darf ich natür- lich nicht vergessen, ohne deren Fachkräfte wäre ein ehrenamtlicher Bürgermeister in der heutigen Bürokratiezeit ziemlich häufig auf „verlorenem Posten“. Auch bei allen Geschäftspartnern der Gemeinde Altmittweida bedanke ich mich für die gute Zusammenarbeit.

 

Liebe Altmittweidaerinnen und Altmittweidaer,

 

mit welcher Erinnerung an das zurückliegende Jahr Sie auch immer die Weihnachtstage und Silvester verbringen werden, ich wünsche Ihnen, Ihren Familien, Verwandten und Freunden ein friedvolles und besinnliches Weihnachtsfest, erholsame Feiertage sowie für das neue Jahr 2018 persönliches Wohlergehen, alles Gute und vor allem viel Gesundheit.

 

Ihr Bürgermeister Jens-Uwe Miether