Kontaktinformationen

Gemeindeverwaltung Altmittweida

Hauptstraße 92

09648 Altmittweida

 

Tel. u. Fax: 03727/2847

E-Mail: info@gemeinde-altmittweida.de

 

Öffnungszeiten

Donnerstag von 14:00 - 18:00 Uhr

16.05.2016 00:00 | Allgemein

Landkreislauf 2016

Sonnenschein, gut vorbereitete Gastgeber und hochmotivierte Läuferinnen und Läufer: So begann der 30. April 2016 in Frauenstein, dem Austragungsort des 24. Landkreislaufes, der sich als eines der größten Events in unserem Landkreis etabliert hat.

Mit dabei zwei Mannschaften aus Altmittweida, 16 Freizeitsportlerinnen und -sportler, die teilweise regelmäßig in ihrer Freizeit laufen, um sich fit zu halten und einen sinnvollen Ausgleich zum beruflichen oder schulischen Alltag zu finden. In den letzten Wochen vor dem Landkreislauf sah man häufig unsere Teilnehmer im Ort, die sich intensiv auf den Lauf vorbereiteten.

Start in Altmittweida war 11:30 Uhr, als sich nach einem Gruppenfoto an der Parkstraße alle gemeinsam auf den Weg machten. Die Neulinge unter unseren Startern fuhren sehr aufgeregt zum Laufereignis.

Nachdem es in der Woche wettermäßig ein auf und ab gab, freuten sich die Läuferinnen und Läufer über die strahlende Sonne bei Ankunft in Frauenstein. Eine Streckenbesichtigung war für alle Einstimmung auf den Lauf und wir stellten fest, dass sehr anspruchsvolle Strecken rund um die Burg Frauenstein zu bewältigen sein werden.

Pünktlich um 13:30 Uhr eröffneten Dr. Beier, Beigeordneter des Landrates und der Bürgermeister der Stadt Frauenstein, Reiner Hentschel den Lauf.

84 Mannschaften schickten ihre Startläufer auf die erste Strecke.

Michael Miether, Startläufer der ersten Mannschaft unserer Altmittweidaer Rennsocken kam als vierter zum Wechsel. Seine Schwester Maria, Piet Fischer, Martin und Nick Paulig, Klaus Ludwig, Jens-Uwe Miether und Rico Marle (Startaufstellung) komplettierten diese Mannschaft, die zum Schluss als neunte ins Ziel lief. Ein super Ergebnis und das bisher beste für die Altmittweidaer Teilnehmer.

Auch Frank Hirrig, erster Läufer für die zweite Mannschaft legte einen guten Start hin. Mandy und Emely Sigl, Claudia Miether, Nick Winkler, Maximiliane Dietz, Kerstin Raschke und Mandy Neumann kamen gemeinsam auf eine super Platzierung im Mittelfeld. Und die Neulinge waren sich zum Schluss alle einig, es hat Spaß gemacht und sollte unbedingt im nächsten Jahr fortgeführt werden.

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle noch einmal den Sponsoren: Baugeschäft Meyner Ottendorf für die Rennsocken I und Auto Naumann für die Rennsocken II.

Als Mannschaftsleiterin und Organisatorin danke ich allen Läuferinnen und Läufern für ihren Einsatz und freue mich auf die nächste Teilnahme 2017 in Mittweida. Bleibt gesund und läuferisch aktiv.

 

Sport frei!

Claudia Miether


HIER finden Sie einige Bildimpressionen vom Landkreislauf