Kontaktinformationen

Gemeindeverwaltung Altmittweida

Hauptstraße 92

09648 Altmittweida

 

Tel. u. Fax: 03727/2847

E-Mail: info@gemeinde-altmittweida.de

 

Öffnungszeiten

Donnerstag von 14:00 - 18:00 Uhr

02.03.2019 00:00 |

Ein neuer Stromkonzessionsvertrag für die Gemeinde Altmittweida

Die Gemeinde Altmittweida hat mit enviaM einen neuen Stromkonzessionsvertrag abgeschlossen. Unser Vertrag tritt am 1. Januar 2023 in Kraft und läuft bis zum 31. Dezember 2042. Die Vertragsunterzeichnung erfolgte am 01.03.2019 gemeinsam mit der Stadt Mittweida im Rathaus der Stadt, wobei neben Vertretern von enviaM natürlich Oberbürgermeister Ralf Schreiber und der Unterzeichner vor Ort waren.

 

Mit einem Stromkonzessionsvertrag erlauben Kommunen dem Energiedienstleister die Nutzung ihrer öffentlichen Wege und Straßen, um Stromleitungen zu verlegen und zu betreiben. Als Gegenleistung erhält die Gemeinde jährlich eine Konzessionsabgabe, was unserer Gemeinde ungefähr 53.000 € einbringt. In Altmittweida versorgt enviaM insgesamt eine Fläche von rund 14 Quadratkilometern und 1.932 Einwohner.

 

Die enviaM-Gruppe investiert auch 2019 das Stromnetz von vielen Kommunen. Die Bauschwerpunkte des Verteilnetzbetreibers MITNETZ STROM in Altmittweida sind folgende:

 

Für das zweite Quartal 2019 ist die Neuverlegung moderner Mittelspannungskabel von 1.200 Metern Länge im Bereich Kirchstraße - Schulstraße - Agrargenossenschaft und der Ersatz der Ortsnetzstation Kirchstraße zur Erhöhung der Versorgungssicherheit geplant (Bauvolumen rund 250.000 Euro).

MITNETZ STROM beginnt mit der Projektierung zum Ersatz der Mittelspannungsfreileitung im Bereich der Oberen Dorfstraße über die Querstraße zur Linde. Hier werden rund 2.500 Meter Mittelspannungskabel geplant. Das Investitionsvolumen umfasst rund 300.000 Euro. Frühester Beginn wäre im dritten Quartal 2019.

 

Anmerken möchte ich noch, dass die Zusammenarbeit mit enviaM in den vergangenen Jahren sehr vertrauensvoll und erfolgreich war. Dies betrifft insbesondere das faire und transparente Engagement beim Sponsoring in den Bereichen Soziales, Sport, Kultur und Schule, wovon auch unsere Gemeinde profitierte.

 

 

Ihr Bürgermeister

 

Jens-Uwe Miether