Informationen zu Corona - Stand 16.03.2020

Liebe Altmittweidaerinnen, liebe Altmittweidaer,

 

heute war der erste Tag des eingeschränkten Betriebes unserer Kindertageseinrichtung und unserer Grundschule.

 

Auf Grund der geringen Inanspruchnahme ist es mir ein Bedürfnis, mich bei allen Eltern für ihr Verständnis für die derzeitige Situation mit dem Corona-Virus zu bedanken.

 

Um das weitere Verfahren bei der Bewältigung dieser Krise festzulegen, erfolgte am heutigen Vormittag eine Beratung mit allen Schul- und Kita-Leitern aus Mittweida und Altmittweida. Darin wurde festgelegt, dass weiterhin bis einschließlich Mittwoch, den 18. März 2020, alle Einrichtungen offenbleiben

 

Diese Festlegung muss leider revidiert werden, da am heutigen Nachmittag durch eine Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt verfügt wurde, dass die oben genannten Einrichtungen nur bis zum 17.03.2020 geöffnet sind.

 

In den Einrichtungen liegt morgen ein Notfallbetreuungsformular aus.

Dieses füllen bitte die Eltern aus, welche unbedingt eine Betreuung ihres Kindes nach dem 17.03.2020 benötigen. Dafür müssen die Voraussetzungen der Beschäftigung von beiden Elternteilen in der „Kritischen Infrastruktur" gegeben sein.

 

Das Ausfüllen des Notfallbetreuungsformulars ist die zwingende Voraussetzung für eine weitere Betreuung

 

Ich gebe an dieser Stelle noch bekannt, dass die Sporthalle bis auf weiteres für alle Sportgruppen geschlossen ist.

 

Die Gemeinde wird am Donnerstag von 14 bis 16 Uhr geöffnet sein. Ich bitte jedoch nur in dringenden Fällen um eine persönliche Kontaktaufnahme.

 

Die Stadtverwaltung Mittweida bleibt eingeschränkt geöffnet und es wird eine zentrale Rufnummer (03727 967 255) geschaltet. Auch hier bitte ich darum, nur ganz eilige, nicht aufschiebbare Angelegenheiten persönlich vorzubringen.

 

Tipps und Links für Gewerbetreibende, Unternehmen und Selbstständige

 

Da sich die derzeitige Situation gravierend auf die Wirtschaft auswirken wird, haben die entsprechenden Verbände und Kammern hilfreiche Tipps und Links zusammengestellt, insbesondere das von der Bundesregierung beschlossene Maßnahmepaket zur Bewältigung der Corona-Krise lesen Sie hier:

  •     IHK Chemnitz
  •     Handwerkskammer Chemnitz
  •     Staatsministerium für Wirtschaft Arbeit und Verkehr
  •     KfW-Bank: Corona-Hilfe für Unternehmen
  •     SAB Bank oder unter 0351 4910-1 100

 

Bleiben Sie bitte gesund.

 

Ihr Jens-Uwe Miether

Bürgermeister

 

Informationen zu Corona

Liebe Eltern,

 

aufgrund der aktuellen Situation bezüglich der Corona-Pandemie gibt es für die Gemeinde Altmittweida folgende Festlegungen:

 

Die Grundschule und die Kindertageseinrichtung bleiben von Montag, den 16. März 2020, bis voraussichtlich Mittwoch, den 18. März 2020, geöffnet.

 

Die Schulpflicht wird ausgesetzt und in der Grundschule erfolgt ausschließlich eine Betreuung Ihrer Kinder.

 

Ich bitte Sie eindringlich, Ihre familiäre Situation zu prüfen, ob eine Betreuung unbedingt nötig ist. Überdenken Sie bitte, dass durch eine gemeinsame Betreuung mit anderen Kindern eine Infektion übertragen werden kann, die eine Gefahr für Ihre Familienmitglieder darstellen könnte.

 

Ich erwarte im Laufe dieser Woche eine Aussage vom Freistaat Sachsen, ob und wann eine generelle Schließung angeordnet wird. Bis dahin wird die Grundschule und die Kindertageseinrichtung mit einer hoffentlich erheblich geringeren Inanspruchnahme geöffnet bleiben.

 

Zusätzlich plant der Freistaat Sachsen eine verbindliche Aussage, welche Berufsgruppen im Härtefall ab dem 19. März 2020 ihre Kinder betreuen lassen können, um die Aufrechterhaltung der Infrastruktur zu gewährleisten.

 

Ich bitte eindringlich um Ihr Verständnis.

 

Die Leiterin der Grundschule und die Leiterin der Kindertageseinrichtung, sowie die Mitarbeiter/innen der Stadtverwaltung Mittweida stehen Ihnen ab Montag natürlich unter den bekannten Rufnummern für Fragen zur Verfügung.

 

Parallel dazu können Sie sich in begründeten Fällen gern an das Gesundheitsamt des Landratsamtes Mittelsachsen unter der 03731 7996249 wenden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Jens-Uwe Miether

Bürgermeister

 

 

Schließung der Schulen und Kindertageseinrichtung im FSN zur Bekämpfung der Corona-Pandemie

Medieninformation des Staatsministerium für Kultus

Kindertagesstätte Bienenkorb

Über uns

Im Jahre 1969 wurde unsere Kindertagesstätte eingeweiht. Zu diesem Zeitpunkt gab es 3 Kindergartengruppen. Des Weiteren waren 2 Hortgruppen im Haus untergebracht, die der Schule angehörten. Aufgrund des steigenden Bedarfes an Kindergartenplätzen wurde bis zum heutigen Zeitpunkt stetig die Aufnahmekapazität der Einrichtung durch An-/Umbau erweitert. Ein besonderer Höhepunkt war im August 2011 die Einweihung der neuen Kinderkrippe. Die Kinder unserer Einrichtung werden in 3 Häusern betreut.

 

 

Zu unserem Team gehören:

  • 15 staatlich anerkannte ErzieherInnen
  • 2 Bachelor of Social Arts
  • 1 Diplom SA/SP (FH)

 

 

Zusätzlich werden wir bei unserer Arbeit von PraktikantInnen und Bundesfreiwilligen unterstützt. Für alle in der Einrichtung beschäftigten Personen liegt ein erweitertes Führungszeugnis vor.

Kinderkrippe

  • Aufnahmekapazität: 26 Kinder, nach Ablauf der Mutterschutzfrist bis zum vollendeten 3. Lebensjahr
  • Gruppen: 2
  • ErzieherInnen: 5

Kindergarten

  • Aufnahmekapazität: 83 Kinder, von 2 Jahren bis zum Schuleintritt (davon sind bis zu 24 Plätze für Krippenkinder möglich)
  • Gruppen: 6 altershomogene Gruppen
  • ErzieherInnen: 6 Erzieherinnen als Gruppenleiterinnen und 3 Erzieherinnen als Springer

Hort im Grundschulgebäude

  • Aufnahmekapazität: 78 Kinder von der 1. Klasse bis zum Abschluss der 4. Klasse
  • Gruppen: 3
  • ErzieherInnen: 3

Unseren Kindern steht in allen 3 Bereichen ein großes Außengelände mit diversen Spielgeräten, Fahrzeugen, etc. zur Verfügung.

Konzeptionell verankert arbeiten wir nach dem situationsorientierten Ansatz und legen viel Wert in unserer Arbeit auf die allseitige Bildung und Erziehung der uns anvertrauten Kinder.

Unsere Einrichtung ist nach PädQuis zertifiziert.

 

 

Kindertagesstätte „Bienenkorb“ Altmittweida

Dorfstraße 77 b

09648 Altmittweida

 

Leiterin: Frau Bauer

Tel.: 0 37 27 / 24 43

Öffnungszeiten: Montag – Freitag von 6.00 – 16.30 Uhr

Schließzeiten: Weihnachtsschließzeit vom 24. – 31. Dezember