Verzug bei der ABFALLENTSORGUNG

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

aufgrund der winterlichen Bedingungen hat uns die Fa. Becker/ehemals Gebiet der Fa. Fehr Entsorgungsrückstände im gesamten Gebiet mitgeteilt.

 

Aus diesem Grund kann es zu Entsorgungsverzögerungen und –ausfällen an allen in dieser Woche anstehenden Entsorgungstouren (Rest, Gelb, Bio) kommen. Es ist geplant, betroffene Straßen/Anfallstellen bis Freitag nachzuräumen, soweit es geht.

 

Deswegen sollten die Bürger die Behälter bitte stehen lassen und nicht zurückräumen. Die Abfallbehälter müssen unbedingt von Schnee freigeschippt und erkennbar sein, damit die Müllwerker die Behälter ungehindert ans Fahrzeug ziehen können.

 

Die Bürger werden weiterhin gebeten, die Abfallbehälter zu den bekannten Terminen laut Abfallkalender bereitzustellen. Gegebenenfalls müssen die Behälter an eine, mit Entsorgungsfahrzeugen, gut befahrbare Straße vorgeräumt werden, wenn es die Straßenverhältnisse nicht hergeben.

 

Ergänzende wichtige Hinweise für Grundstücke, bei denen Entsorgungstermine nicht erfolgen konnten:

 

 Blaue Tonne/Papier, Pappe, Kartonagen - Bündeln Sie überschüssige Papiere und Pappen und legen Sie diese zum nächsten Entsorgungstermin neben den Behälter (gilt für Privathaushalte) oder bringen Sie diese zum nächstgelegenen Wertstoffhof. Die Entsorgung am Wertstoffhof ist kostenfrei.

Gelbe Tonne/ Leere Verpackungen - Sie können überschüssige leere Verpackungen in durchsichtigen Säcken zum nächsten Entleerungstermin neben dem Behälter bereitstellen. Restentleerte Verpackungen werden ebenfalls kostenfrei an allen Wertstoffhöfen im Landkreis angenommen. Spezielle "gelbe Säcke" sind nicht notwendig, aber die Säcke müssen durchsichtig sein.

Restabfall - Bei Restabfall handelt es sich um kostenpflichtig zu entsorgenden Abfall. Sollte zusätzlicher Restabfall anfallen, können Sie diesen in speziellen Restabfallsäcken bereitstellen. Einfache Abfallsäcke werden nicht mitgenommen.

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an die Abfallberatung der EKM unter 03731-2625-41/-42.

 

Ihre

Entsorgungsdienste Kreis Mittelsachsen GmbH

Frauensteiner Str. 95

09599 Freiberg

 

 

Kontakt

Gemeindeverwaltung Altmittweida

Hauptstraße 92

09648 Altmittweida

 

Tel. u. Fax: 03727/2847

E-Mail: info(at)gemeinde-altmittweida.de

 

Öffnungszeiten

Donnerstag von 14:00 - 18:00 Uhr